Pralinenkurse und Pralinenherstellung - Online-Kurse-Archiv - Pralinenkurse - die Pralinenherstellung im Pralinenkurs erlernen

mit Dr. Karin Wiebalck-Zahn
Direkt zum Seiteninhalt

Pralinenkurse und Pralinenherstellung - Online-Kurse-Archiv

Online-Kurse mit Zoom, die bereits stattgefunden haben (Archiv)
Meine Zoomkurse sind immer kurze Einheiten von einer Stunde zu ausgewählten Themen und etwas kniffeligen Techniken. Die Live-Beobachtung und der Live-Austausch mit mir und den Teilnehmern und meinen vielen Tipps, die ich dabei gebe, bringt einen echten Lernzuwachs. Daher sind meine Zoom-Kurse auf max. 6 Teilnehmer beschränkt.
Dies sind die Zoomkurse, die bereits stattgefunden haben.
kleine Plättchen aus Hartkrokant
Alle Tipps zum Gelingen von Hartkrokant
Hartkrokant hat in der Pralinenherstellung eine ganz andere Bedeutung als Weichkrokant. Meist werden die Platten dünn ausgerollt und dann ausgestochen. Diese Plättchen können als leckere und knusprige Pralinenböden benutzt werden, aber Hartkrokant lässt sich auch als Knuspereinlage in Nougat oder als Deko verwenden. Hartkrokant ist kein einfaches Produkt, da es nur während einer bestimmten Temperatur verarbeitet werden kann. Ich zeige, wie es geht und gebe viele Tipps zum Gelingen und zum Glätten der Krokantstücke.
Dies ist ein Kurs zum Zuschauen und anschließendem Fragenstellen.
Samstag, 16.10.2021, 20.00 - 21.15 Uhr, € 25/ CHF 28,-, nur noch 1 Platz!

Alle Tipps zum Gelingen von Weichkrokant
Weichkrokant ist bei der Pralinenherstellung ein sehr variantenreiches Rezept. Beherrscht man einmal das Grundrezept, kann man es beliebig mit sämtlichen Nusssorten variieren, mit Trockenfrüchten, mit Gewürzen und Aromen. Wie wäre es mit einem mediterranen Weichkrokant mit Rosmarinnadeln? Oder mit einem weihnachtlichen Krokant mit Zimt, Kardamom und Berberitzen? Oder exotisch mit Orangenschalen, Mango und Sternanis? Wer das Rezept einmal beherrscht, kann es auf vielfältige Weise variieren. Ich zeigen den Weichkrokant anhand von Sonnenblumenkernen und gehe auf die Besonderheiten ein - die richtigen Kochgrade, das richtige Verhältnis zwischen festen und flüssigen Zutaten und das richtige Gießen der Masse in den Rahmen.
Dies ist ein Kurs zum Zuschauen und anschließendem Fragenstellen.
Samstag, 9.10.2021, 20.00 - 21.15 Uhr, € 25/ CHF 28,-, noch 2 Plätze

Stielkirschen
Unsere Kirschen, die wir vor 6 Wochen in Alkohol eingelegt haben, können nun mit Fondant und Kuvertüre überzogen werden. Hierbei gibt es ein paar Tricks zu beachten. Ich zeige die Technik und gebe viele Tipps, damit es gelingt.
Mittwoch, 25.8.2021, 20.00 - 21.15 Uhr, € 25,-/ CHF 28,-,


Nüsse und Früchte
Blaubeerpraline mit Gelee- und Marshmallowfüllung
Wer schon einmal Pralinenfüllungen mit Blaubeeren versucht hat, weiß, wie schwierig es ist, diesen Geschmack in die Praline zu bekommen. Daher habe ich ein Gelee- und Marshmallowrezept entwickelt, welches ich hier zeige und auf alles Wissenswerte eingehe. Der Kurs ist als Mitmachkurs gedacht, man kann aber auch einfach nur zuschauen. Max. 8 Personen.
Samstag, 24.7.2021, 8.00 - 9.15 Uhr, € 25,- / CHF 28, noch 2 Plätze!


Sommerliche Trüffel aus Gartenfrüchten - Aufzeichnung
Wenn die Früchte im Sommer reif sind (Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Minze), kann man schnell zwischendurch ein paar fruchtige Trüffel machen. Ich zeige, wie man Gartenfrüchte schnell in Pralinen verwandeln kann. Geeignet für Anfänger durch die Verwendung von Hohlkugeln.
Dienstag, 20.7.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22,


Die Kirschen sind reif! Höchste Zeit, diese für Stielkirschen einzulegen.
Ich zeige, wie man frische Kirschen in Alkohol einlegt, damit wir sie ca. 8 Wochen später zu leckeren alkoholischen Fondantkirschen verwandeln können.
Donnerstag 1.7.2021, 20.00 - 20.30 Uhr, kostenlos, keine Teilnehmerbegrenzung, aber Anmeldung erforderlich wegen Einladungslink.


Pralinenkurs Zoom
Pralinensteine, Teil 1
Pralinensteine sehen echten Steinen zum Verwechseln ähnlich. Wie man das Aussehen erzeugt, zeige ich hier im ersten Teil des Kurses: Schminken der Form. Außerdem zeige ich, wie man ein Macadamianougat selbst macht und diese Pralinen damit füllt. Dann müssen die Pralinen 2 Stunden ruhen, bis es zum Teil 2 geht.
Samstag, 12.6.2021, 17.00 - 18.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 4 Plätze!

Pralinensteine, Teil 2, matt und glänzend
Im Teil 2 zeige ich, wie man die Pralinensteine aus der Form holt und zusammensetzt. Ich zeige auch, wie man einen matten Glanz erzielt, so dass die Steine fast nicht von echten Steinen zu unterscheidenen sind.
Samstag, 12.6.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 4 Plätze!

Neu: Mitmachkurse zu Honigpralinen
4 Honigsorten - 4 außergewöhnliche Honigpralinenrezepte - eines mit Blütentee, eines mit Fichtenspitzen, Pinienkernenn und Tannenhonig, eines mit Orangenblütenhonig und Haselnussnougat, eines mit Lavendelblüten und Lavendelhonig. Die Rezepte sind außergewöhnlich. Anhand der Zutatenliste könnt ich euch jetzt schon auf die Kurse vorbereiten. Der Kurse besteht aus 3 Teilen: Am Samstag Vormittag zeige ich die Schminktechnik, am Abend machen wir alle Rezepte gemeinsam. Am Sonntag gibt es einen gratis Zoomkurs zum Deckeln.



Fließfähiger Karamell
Viele lieben Karamell, denken aber, die Herstellung sei schwierig. Das gilt aber nur für den schnittfesten Karamell, der fließfähige ist kinderleicht. Im Zoomkurs erkläre ich alles Wissenwerte über Karamell, koche 3 verschiedene Sorten und weise auf Varianten mit Früchten und anderen Zutaten hin. Auch gehe ich auf alle möglichen Fehler ein, so dass euch das Karamellkochen danach garantiert gelingt. Passend zur Sommerausgabe meiner Zeitschrift "Pralinenhobby". Max. 8 Teilnehmer.
Dienstag, 1.6.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 7 Plätze!


Zoomkurse zu außergewöhnlichen Rezepten mit orientalischen Aromen
In meinem Buch "Pralinen aus den Aromen Ägyptens" öffne ich ein kleines Juwel an Pralinenrezepten. Die Geschmäcker dieser Pralinen sind außergewöhnlich.
Nach meiner Ägyptenreise ist dieses Buch mit Seltenheitswert entstanden. Auf vielfachen Wunsch gibt es nun zu den 8 besten Rezepten aus diesem Buch jeweils 8 Zoomkurse à 75 Minuten. Wer 7 Kurse bucht, erhält außerdem das Buch gratis dazu.
Wer an diesen Livekursen teilnimmt, erweitert sein Pralinenwissen um nicht alltägliche Rezepturen und Techniken: besondere Schminktechniken, das Abformen von ägyptischen Figuren und Reliefs, Nougat- Marzipan-, Gelee-, Ganache- und Krokantherstellung. Das Temperieren und Formengießen wird nicht gezeigt - dafür gibt es eigene Kurse.  
Die Kurse fanden vom 14.4.2021 - 2.6.2021 statt.


Eierganaches
Eierganaches sind relativ unbekannt. Dabei gelten sie als die vorzüglichsten und cremigsten Ganaches überhaupt. Ideal eignet sich diese Ganache für die spritzfähige Variante mit Maracuja, die ich in diesem Kurs vorstelle. Ich zeige das Rezept und die gesamte Technik.
Dienstag, 4.5.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22
Ich stehe persönlich vor dem Kurs und am Ende des Kurses für Fragen zur Verfügung.

Pralinenkurs
Pralinenherz Muttertag
Pralinenherz für Muttertag - mein Premiumrezept
Dies ist ein Favorit von mir und von vielen meiner Kunden. Das Rezept ist besonders durch den Rosenkaramell und die liebliche Ganache, die beide in dieser Praline harmonieren. Ich zeige das Schminken von Hand, die Herstellung des Rosenkaramells und der Rosenganache.
Montag, 3.5.2021, 20.15 - 21.15 Uhr,

Pralinendekor Gänseblümchen, neuer Termin wegen großer Nachfrage
Hier stelle ich die von mir entwickelte Technik von frischen Gänseblümchen und andern essbaren Pflanzen auf Pralinen vor. Die essbaren Blümchen sehen fantastisch aus und machen sich richtig gut auf der Praline
Sonntag, 2.5.2021, 17.00 - 18.00 Uhr


Pralinenformen gießen, füllen und verschließen
Eine der beliebtesten Techniken bei der Pralinenherstellung ist das selbständige Formengießen. Ich zeige die Technik von der Vorbereitung der Form bis zur fertigen Praline in 4 vorbereiteten Arbeitsschritten.
Samstag, 1.5.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht!


Pralinenkurs Formen gießen
Klassische Ganache
Klassische Ganache für Einsteiger
Ganache nennt man die Füllung in Pralinen, die überwiegend aus Sahne und Schokolade besteht. Ich erkläre die Grundlagen, die Mischungsverhältnisse für fließfähige und festere Ganaches und zeige viele Beispiele auf, wie man diese mit Kräutern, Blüten, Aromen, Ölen und Früchten aromatisieren kann.
Samstag, 24.4.2021, 17.00 - 18.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 4 Plätze!


Pralinenkurs Schnittpralinen
Schnittpralinen
Schnittpralinen sind nicht ganz einfach. Die Ganache muss einfach stimmen, sonst behält sie nicht die Form. Im Grunde sind die Pralinen ohne viel Aufwand und völlig ohne Gerätschaften herzustellen. Ich zeige, worauf es ankommt.
Sonntag, 18.4.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22,


Pralinenkurs Schokolade temperieren
Das Temperieren verstehen und endlich beherrschen
Wer erfolgreich temperieren möchte, muss verstehen, was in der Schokolade passiert, wenn sie richtig auskristallisieren soll. In diesem Zoomkurs kommt mein Erfolgskonzept zur Anwendung, mit dem ich schon viele verzweifelte Schokoladenfreaks zu Temperierprofis gemacht habe.
Dienstag, 30.3.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20/ CHF 22,-, noch 5 Plätze


Ostereier mit Karamell
Cremige Karamellfüllungen
Herrlich ist ein cremiger Karamell, der aus dem Osterei fließt, sobald man hineinbeißt. Flüssigen Karamell zu bereiten ist nicht schwierig, solange man ein paar Dinge beachtet. Wir füllen damit Eierhohlformen und es sind keine Vorkenntnisse nötig. Inklusive ausführlichem Rezept und Bestell-Liste für die Zutaten.
Sonntag, 28.3.2021, 10.00 - 11.00 Uhr morgens, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht

Alkoholische Eierfüllungen - die Klassiker
Wer liebt nicht Marc de Champagne-Ostereier oder Himbeergeist-Eier? Ich zeige euch, wie ihr alkoholische Eierfüllungen mit hochwertigen Spirituosen herstellt. Ein cremiges und "geistiges" Geschmackserlebnis vom Feinsten. Es sind keine Vorkenntisse nötig, da wir Eierhohlkörper füllen. Ihr wählt einfach nur eure Lieblings-Seelentröster mit 40 % vol. und ich zeige euch, wie ihr diese in herrliche Ostereier verwandelt.
Sonntag, 28.3.2021, 8.00 - 9.00 Uhr morgens, € 20,- / CHF 22, noch 5 Plätze

Leckere Osterrezepte für Pralinen
Ostereier auf Sahnelikör-Basis
Baileys, Amarula, Nocciola oder Kokoslikör - diese wunderbaren Sahneliköre sind der Hammer als Ostereier-Füllung. Ich zeige euch anhand des Haselnusslikörs Nocciola, wie ihr eine zartschmelzende Füllung für eure Eier schafft. Dasselbe Rezept könnt ihr mit anderen Sahnelikören variieren. Vorkenntnisse sind nicht nötig, da wir gekaufte Eierhohlformen füllen. Inklusive ausführlichem Rezept und Bestell-Liste für die Zutaten.
Samstag, 27.3.2021, 10.00 - 11.00 Uhr morgens, € 20,- / CHF 22, noch 3 Plätze!

Arabesque Eier
Sahne-Nougat-Eier
Nougateier sind ebenfalls ein Klassiker. Wenn man hochwertiges Nougat noch mit Sahne und besonderen Gewürzen verfeinert, wird das Geschmackserlebnis perfekt. Beim Verarbeiten von Nougat gibt es einiges zu beachten. Ich zeige das komplette Rezept, so dass ihr es nachmachen könnt. Wir füllen damit Halbeier und ihr braucht keine Vorkenntnisse. Ausführlich bebildertes Rezept und Bestell-Adressen inklusive.
Samstag, 27.3.2021, 8.00 - 9.00 Uhr morgens, € 20,- / CHF 22, noch 2 Plätze!

Marzipan Eier Pralinenkurs
Marzipan-Eier-Variationen
Was wäre das Osterfest ohne Marzipan-Eier? Ich zeige euch 4 eindrucksvolle und zugleich ganz einfache Rezepte, meine Favoriten, die ich über die Jahre gesammelt habe: Mango-Ananas-Marzipan-Ei, Cranberry-Marzipan-Ei, Orangen-Marzipan-Ei und mein absolutes Premium-Rezept zum Dahinschmelzen, das Walnuss-Haselnuss-Rum-Ei. Wir rollen die Eier von Hand, so dass ihr nicht einmal Vorkenntnisse braucht. Um sie mit knackiger Kuvertüre zu überziehen, solltet ihr allerdings Temperierkenntnisse haben oder den Temperierkurs besucht haben.
Freitag, 26.3.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht!

Veilchen kandieren
Veilchenpralinen mit kandierten Veilchenblüten
Jetzt blühen die Duftveilchen. Immer nur kurze Zeit im Jahr. Jetzt ist die Zeit, sie zu kandieren. Die wundervolle Pralinendeko konserviert etwa 3 Monate den zarten Veilchengeschmack. Außerdem zeige ich eine schnittfeste Veilchenganache mit feinem Aromaöl.
Donnerstag, 25.3.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 2 Plätze

Pralinenformen selbst gießen
Für Anfänger: Pralinenformen selbst gießen. Worauf kommt es an?
Pralinenformen selbst zu gießen erfordert Übung und viele Tipps. Ich zeige, worauf es ankommt, damit dies gelingt: richtige Dicke, weitgehend blasenfrei, scharfe Ränder. Temperieranfängern empfehle ich zusätzlich den Kurs "Temperieren", der 4 Stunden vorher angeboten wird.
Sonntag, 21.3.2021, 18.00 - 19.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht!


Onlinekurs Schokolade temperieren
Das Temperieren verstehen und endlich beherrschen
Wer erfolgreich temperieren möchte, muss verstehen, was in der Schokolade passiert, wenn sie richtig auskristallisieren soll. In diesem Zoomkurs kommt mein Erfolgskonzept zur Anwendung, mit dem ich schon viele verzweifelte Schokoladenfreaks zu Temperierprofis gemacht habe. Mehr Info ...
Samstag, 6.3.2021, 18.00 - 19.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht!
Samstag, 6.3.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 2 Plätze
Sonntag, 7.3.2021, 11.00 - 12.00 Uhr, € 20,- /  CHF 22, leider ausgebucht
Sonntag, 7.3.2021, 18.00 - 19.00 Uhr, € 20,-/ CHF 22, noch 1 Platz



Pralinenkurs Ostereier
Ostereierhohlkörper in der Dreier-Magnetform gießen
Dies ist eine überaus kniffelige Technik. Aber wer dies schafft, kann sich Ostereierhohlkörper aus seiner Lieblingskuvertüre selbst gießen. Ich gebe die wichtigsten Tipps, die ich nach langem Üben herausgefunden habe.
Samstag, 20.3.2021, 18.00 - 19.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht

Veilchen kandieren
Veilchenpralinen mit kandierten Veilchenblüten
Jetzt blühen die Duftveilchen. Immer nur kurze Zeit im Jahr. Jetzt ist die Zeit, sie zu kandieren. Die wundervolle Pralinendeko konserviert etwa 3 Monate den zarten Veilchengeschmack. Außerdem zeige ich eine schnittfeste Veilchenganache mit feinem Aromaöl.
Samstag, 20.3.2021, 14.00 - 15.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 3 Plätze

Ingwer-Orangen-Stäbchen, Deko und Rezept
Diese aparte Praline kann man sehr leicht selbst machen. Ich zeige, wie man sich eine Schablone für die Deko der Orangenstäbchen selbst macht und diese für jede beliebige Pralinenform herstellen kann. Außerdem zeige ich das Rezept. Mehr Info ...
Sonntag, 28.2.2021, 18.00 - 19.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht

Pralinenrezept Lavendel
Marzipan-Lavendel-Ei: Deko und Rezept
Ein Osterrezept der Superlative. Völlig ungewöhnlich ist das Rezept, welches aus einer Ganache und Marzipan gleichzeitig besteht. Ich zeige die Schmincktechniken und die Füllung, sowie das Zusammensetzen der Hälften. Mehr Info ...
Sonntag, 28.2.2021, 15.00 - 16.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht

Ingwer Pralinenrezept
Ingwer-Blasebalgpraline: runde Aufleger, Aufbau und Rezept
Hier zeige ich, wie man diese aparte Praline herstellt. Ich beginne mit der Herstellung der Aufleger und zeige euch, wie man Folien bemalt, mit Kuvertüre bedeckt und diese runden Plättchen ausstanzt. Die Herstellung dieser aparten Ingwerpraline gehört ebenfalls zum Prograrmm.  Mehr Info ...
Sonntag, 28.2.2021, 11.00 - 12.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 2 Plätze (kostenlose Plätze leider alle schon vergeben)


Schokolade temperieren
Temperieren durch Tablieren
Tablieren gilt nach wie vor als die beste und schnellste Methode des Temperierens. Ich habe mich jahrealang davor gescheut. Als ich einmal in Übung kam, tabliere ich nur noch, denn es geht so schnell und das Ergebnis ist perfekt.  Mehr Info ...
Samstag, 27.2.2021, 20.00 - 21.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, leider ausgebucht, nur noch Warteliste mögich (hierzu einfach auf Anmeldung klicken)


Online Pralinenkurs Ingwer kandieren
Ingwer kandieren mit und ohne Zucker
Ich zeige wie es geht und gebe wertvolle Tipps, so dass man danach in der Lage ist, sich seinen Ingwer selbst zu kandieren, der meist viel aromatischer ist als gekaufter. Mehr Info ...
Samstag, 27.2.2021, 18.00 - 19.00 Uhr, € 20,- / CHF 22, noch 1 Platz (kostenlose Plätze leider schon alle vergeben)


Zurück zum Seiteninhalt