Pralinenkurse und Pralinenherstellung - Pralinenkurs in Frankreich - Pralinenkurse - die Pralinenherstellung im Pralinenkurs erlernen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pralinenurlaube
Bildquelle: IHA - Beispielsunterkunft
Bildquelle: IHA - Beispielsunterkunft
Quelle: shunrize.com



Pralinenkurs, Pralinenkurse, Pralinen selber machen


Pralinen in Frankreich mit Gourmetkochkurs

Ein verlängertes Wochenende im Elsass - mit Weinpralinen und Gourmet-Kochkurs

Termine 2018: Freitag, 12. 10.2018 bis Montag, 15.10.2018,


in einem Landhaus in der Nähe von Straßburg

Nähere Information:
Dieses Wochenende soll ein Highlight sein für alle pralinenbegeisterten Hobbychocolatiers, die sich für die Kultur und den kulinarischen Höhepunkte Frankreichs begeistern.


Wir mieten uns ein Landhaus in der Nähe von Straßburg und verbringen dort ein verlängertes Wochenende. Die nebenstehende Mühle reservieren wir, sobald 4 Anmeldungen eingegangen sind und die Unterkunft noch frei ist - ansonsten gibt es jede Menge wunderschöne Alternativunterkünfte. Hier ein Link zur Mühle.


An zwei halben Tagen findet ein Pralinenkurs statt mit dem Schwerpunkt auf Weinpralinen, in Form von Trüffeln, Halbschalen oder mehrlagigen Pralinen. Wieder habe ich mir tolle Rezepte für Sie ausgedacht. Natürlich verwenden wir lokale Weine, besuchen ein Weingut und nehmen an einer Weinprobe mit französischen Vinzern teil. Mit uns reist eine Gourmetköchin, die uns in die gehobene französische Kochkunst einweiht und an einem Abend mit uns gemeinsam ein Viergänge-Menü kocht.

Einen Tag besuchen wir die schöne Stadt Straßburg und lassen uns von dem Flair der Stadt begeistern. Ich stehe die ganze Zeit  als französischsprechende Begleitung zur Verfügung.


Ablauf:

Selbstanreise bis Freitag, 13.10.2017, 17.00 Uhr, gemeinsames Abendessen in einem französischen Landgasthof

Samstag, 14.10.2017:
Vormittags: Besuch eines Weinguts,
Nachmittag: Pralinenkurs mit den auf dem Weingut erworbenen Weinen

Sonntag, 15.10.2017:
Vormittags: Pralinenkurs, Fertigstellung verschiedener Pralinenrezepte mit Wein, Dekoration, Verpackung in Präsentkörben
Nachmittags: zur freien Verfügung
Abends: Gourmetkochkurs im Landhaus

Hier schon eine Vorschau auf das geplante Menü:

Pikante Kleinigkeiten zum Aperitif ( Kleine pikante Guglhüpfchen, pikante Madeleine etc.)
> Enten-oder Gänseleberleberparfait  und Variationen mit Brioche
> Dreierlei Blumenkohl mit Jakobsmuscheln
> Mini Baeckeoffe mit Trüffel und Kalb, Lamm oder Reh
> Variation vom Apfel

Montag, 16.10.2017:
Vormittag bis zum frühen Nachmittag: Fahrt nach Straßbourg, Führung durch die Stadt, Mittagessen in einem ausgewählten Restaurant
Ab 15.00 Uhr: Ende des Programms

Kosten:

CHF 480,- für Pralinenkurs und Gourmetkochkurs, inkl. aller Zutaten und Wein
Voraussichtliche Kosten für Unterbringung: Die Mietkosten des Landhauses teilen wir uns auf - voraussichtlich ca. 200 - 300 CHF für 3 Nächte im Einzelzimmer.
Eigenanreise. Die Kosten für Verpflegung übernimmt jeder Teilnehmer selbst. Für das Frühstück kaufen wir vor Ort ein und teilen die Kosten auf.

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Anmeldeschluss:

bis spätestens 30.5.2018, frühstmögliche Anmeldung empfohlen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü